Le Blog de Mathieu Janin / Mathieu Janin's Blog - EMJI Ventures Smartketing.ch - Pleeaase.com - Inbound-PR-Academy.net - MyBuilderall4you.ch - Switzerall.ch -

3 einfache Schritte, um Ihre Videos sowohl von Google als auch von Ihrer Zielgruppe wahrzunehmen

Vendredi 21 Août 2020

Können Sie die Top 3 der meistbesuchten Websites der Welt erraten? Der erste ist Google, wie Sie vielleicht erwarten. Der zweite Spot ist [dramatische Trommelwirbel] YouTube! Ja, ein Video ist die süchtig machende und unterhaltsamste Art von Inhalten. Ich bin mir sicher, dass jeder Mensch manchmal zu Hause sitzt und stundenlang Videos ansieht, ohne dabei den Überblick über die Zeit zu verlieren.

Das bedeutet nicht, dass Sie eine faule Person sind. Sie sollten jetzt Ihre Zeit und Ihr Geld in Videomarketing investieren!

In diesem Beitrag beschreibe ich drei einfache Schritte, mit denen Sie Videos erstellen und optimieren können, die bei Google einen hohen Stellenwert haben und auch das Publikum begeistern.


# 1 Finden Sie ein Format für Ihren YouTube-Kanal

Es gibt eine Menge Artikel, die die beliebtesten Formate für Unternehmensvideos beschreiben. Ich werde kein weiteres erstellen, aber ich muss trotzdem ein Wort dazu sagen. Wir kennen viele Formate wie Kundenreferenzen, Tutorials, Videos hinter den Kulissen usw. Das bedeutet nicht, dass Sie alle Formate für Ihre Strategie verwenden sollten. Ich schlage vor, mindestens 5 Formate auszuwählen, sie zu testen und dann neue auszuprobieren und die leistungsschwächeren aufzugeben. Es geht darum, die richtige Richtung zu testen und zu finden, die für Ihr spezielles Publikum geeignet ist.
 
Ich werde einige Formate beschreiben, die für die SaaS-Plattform, mit der ich arbeite, gut funktionieren. Hier haben wir:
 
  • Fragen und Antworten sind ein einfaches Format, wenn Benutzer Fragen zu Ihrem Produkt oder Ihrer Nische im Allgemeinen stellen und Ihre Unternehmensspezialisten (oder externe Nischenexperten) diese Fragen beantworten. Dieses Format ist ausreichend, wenn Sie aktiv an Ihren Social Media-Plattformen arbeiten. Sie können Ihre Kunden einfach bitten, interessante Fragen auf Facebook oder Instagram zu stellen und in wenigen Stunden eine Menge davon zu erhalten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die häufigsten Fragen zu sammeln, die in den Gesprächen mit Ihrem Support- oder Verkaufsteam gestellt werden. Wenn Sie Ihr Unternehmen gründen und noch kein aktives Publikum haben, sammeln Sie Ihre Nischenfragen bei Google. Im folgenden Schritt werde ich es genauer beschreiben.
 
  • Feedbacks, Bewertungen und Testimonials von Benutzern. Dies sollte nicht Ihre Hauptleitung sein, da Abonnenten Inhalte, die nur auf Ihrem Produkt basieren, normalerweise nicht mögen. Ihre Videos sollten nicht nur für Ihre Kunden nützlich sein, sondern auch für andere Personen, die sich für Ihre Nische interessieren. Testimonials sind jedoch wichtig, da sie andere Abonnenten dazu bewegen können, auch Ihr Produkt zu testen. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit, Ihre treuen Kunden zu bitten, ihre Gedanken zu Ihrem Produkt mitzuteilen.
 
  • Anleitungen, Tutorials, Whiteboards. Auch hier kann es sich um Tutorials zur Verwendung Ihres Produkts oder um etwas Nützliches handeln, das nichts mit Ihrem Produkt zu tun hat, was auch immer Sie für das Beste halten. Mischen Sie diese Formate. Auf jeden Fall ist es immer eine gute Idee, nützliche Videoinhalte zu erstellen.
 
  • Vlogs und Unternehmenskultur. Dies ist eine grossartige Möglichkeit, Ihrem Publikum näher zu kommen und zu zeigen, dass hinter dem Produkt echte Menschen und ein aufregendes Leben stehen. Erstellen Sie eine Bürotour, erstellen Sie ein Video mit jedem Mitglied Ihres Teams, um seine Arbeitserkenntnisse auszutauschen, zeigen Sie einen Tag in Ihrem Büroleben und erstellen Sie immer Vlogs von Konferenzen und Veranstaltungen in Ihrer Nische.
 
  • Webinare, Berichte, Experteninterviews. Fügen Sie Ihren YouTube-Kanälen immer Ihre wichtigsten Webinare für Personen hinzu, die sie verpasst haben. Befragen Sie Experten auf Ihrem Gebiet. Es ist grossartig, dass Sie einzigartige und wertvolle Inhalte erhalten. Als Bonus werden solche Videos immer geteilt.
 
Erkunden Sie also die Videoinhalte Ihrer Konkurrenten und Nischenführer, wählen Sie einige Formate aus, testen Sie sie und hören Sie sich die Reaktionen genau an. Konzentrieren Sie sich dann auf die am häufigsten angezeigten Formate, geben Sie nicht erfolgreiche Formate auf, probieren Sie neue Formate aus und wiederholen Sie sie erneut. Nach einer Weile können Sie Ihre eigenen einzigartigen Formate entwickeln, die für Ihr Publikum funktionieren.

# 2 Überlegen Sie sich Ideen und Konzepte

Sie haben Ihre Strategie für die Formate entwickelt und sind auf halbem Weg. Aber wo finden Sie Ideen, um diese Formate auszufüllen? Sie benötigen Fragen zu Fragen und Antworten, Themen für Ihre Tutorials und Ideen für Experteninterviews. Lass es uns finden!

Folgen Sie den Diskussionen
Für mich ist der beste Weg, einen Einblick in das zu bekommen, was die Leute in Ihrem Blog lesen oder auf Ihrem YouTube-Kanal sehen möchten, zu sehen, wo das Publikum lebt. Gehen Sie zu Foren, Reddit, Quora und finden Sie Fragen, die von Menschen gestellt, beantwortet und diskutiert werden.

Quora ist eine grossartige Frage-und-Antwort-Plattform, auf der sich Menschen gegenseitig helfen, Antworten in jedem Bereich zu finden. Geben Sie Ihre primären Keywords nacheinander in die Suchleiste ein, wählen Sie die Sortierung "letzten Monat" und erhalten Sie viele Ideen für Ihren Videoinhalt.
 
Hier finden Sie interessante Diskussionen, Expertenantworten und lange Debatten. Wählen Sie Fragen aus, die noch nicht vollständig beantwortet wurden, und strittige Fragen, die Sie für Ihre Webinare, Tutorials und Fragen und Antworten verwenden möchten.
Entdecken Sie auch Reddit und aktuelle Foren. Dort finden Sie echte Diskussionen, die Ihnen helfen, zu verstehen, was für Ihr Publikum gerade interessant ist.
 
Verwenden Sie Spezialwerkzeuge
Eine andere Möglichkeit, Ihre Nischenfragen zu sammeln, ist die Verwendung von SEO-Tools. Serpstat verfügt über eine vorhandene Funktion namens "Suchfragen", mit der alle Fragen erfasst werden können, die bei Google, Amazon und YouTube gestellt werden.
 
Sie können diese Daten in Excel- oder Google-Tabellen exportieren und anschliessend analysieren und sortieren. Da es sich um die häufigsten Abfragen handelt, werden Sie hier wahrscheinlich nichts Einzigartiges finden. Aber Sie können sicher sein, dass es die Fragen sind, auf die viele Menschen Antworten finden möchten. Also, gib ihnen die Antworten!

# 3 Optimieren Sie es für die Google-Suche

Für das Problem der Optimierung von Videoinhalten ist ein separater Artikel erforderlich. Daher werde ich die wichtigsten Dinge einfach in Form einer Checkliste hervorheben. Auf geht's:
 
  • Meta-Tags. Titel und Beschreibung sind Signale, die der Suchmaschine helfen, zu verstehen, worum es in Ihrem Video geht. Die optimale Anzahl von Wörtern in einem Titel liegt unter 11 (ungefähr 65 Zeichen), und die Beschreibung sollte aus 100-300 Wörtern bestehen (250 ist eine optimale Anzahl). Verwenden Sie Ihre primären Schlüsselwörter einige Male (bis zu 4) in diesen Tags und versuchen Sie, sie so nah wie möglich am Satzanfang einzufügen.
 
  • Stichwortforschung. Suchen Sie eine Liste der zu verwendenden Schlüsselwörter im Titel-Tag, in der Beschreibung, im Titel des Videos und im Text unter dem Video. Es gibt einige Schritte: 

    1. Überlegen Sie sich Ihre wichtigsten Keywords. Wenn Ihre Nische beispielsweise Internet-Marketing ist, könnten Ihre Schlüsselwörter sein: SEO, digitales Marketing, Online-Marketing, E-Commerce, Blogging usw.

    2. Überprüfe, was YouTube vorschlägt:

    3. Verwenden Sie SEO-Tools, um Ihre Liste der Keywords zu erweitern. Ein solches Werkzeug habe ich oben erwähnt.
     
  • Stichworte. Verwenden Sie zunächst alle Dinge, die Ihnen in Bezug auf Ihr Thema in den Sinn kommen, und alle Dinge, die Sie in diesem Video erwähnt haben (in so vielen Variationen wie möglich). Dann lernen Sie von Ihren Mitbewerbern. Die VidIQ-Erweiterung für Chrome kann Ihnen die Tags anzeigen, die Ihre Konkurrenten bei der Videooptimierung verwenden.
     
  • Aufbewahrung. Wenn die Leute dein Video bis zum Ende ansehen, wird es von YouTube höher eingestuft. Ich kann Ihnen keinen Rat geben, ausser zu versuchen, wertvolle und aufregende Videos zu erstellen.
     
  • Transkripte. Der Text Ihrer Transkripte ist natürlich voller Schlüsselwörter, daher ist er gut für Ihre Optimierung. Hier ist ein nützliches Video, in dem Sie lernen, wie Sie es erstellen.
 
Verbreiten Sie das Wort!
Teilen Sie Ihr Video überall. Fühlen Sie sich frei, es dem verwandten Beitrag in Ihrem Blog und einigen anderen Plattformen wie Foren, Quora, Reddit und Social Media-Communities hinzuzufügen.
 
Mit diesen drei Schritten steigern Sie Ihr Videomarketing erheblich. Versuchen Sie also, Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen!

Unsere Smartketing-Agentur produziert personalisierte Videos, die speziell für die Budgets von KMU und Freiberuflern entwickelt wurden. Buchen Sie Ihre kostenlose Beratung jetzt  , damit wir die richtige Marketingstrategie definieren können, um gemeinsam neue Leads zu gewinnen und Ihr Geschäft online auszubauen.
Mathieu Janin


Nouveau commentaire :
Facebook Twitter

Pensée socialnomique | GRI | Communication 2.0 | ICT-SR | Award Corporate Communications | Conférences | Opinion | Bio | xyz 2.o | Histoire de l'informatique | E-Commerce | ICT expos Romandie | E.glise | Röstigraben Relations | marketing non marchand | Männerchor | Mathieu Janin 1.0 | fcmv2013 | Actualité locale de Savigny et Forel (Lvx), du Jorat et de la région Oron-Palézieux | Mon premier mois d'expériences avec le logiciel Builderall | Mein erster Monat Erfahrung mit Builderall | inbound, outbound, allbound | mjccd.com | 1fluenzia.com | dircom4you.ch | myMediaFactory.ch | Pleeaase.com | smartketing | myBuilderall4you.ch | Inbound PR Academy





Les News

agence certifiée Builderall agence d'inbound marketing en Suisse agence de marketing digital en Suisse agence de marketing digital pour PME et indépendants agence de marketing digital suisse agence de marketing pour PME et indépendants APE-Jorat ASIJ builderall en Suisse builderall in der Schweiz builderall in Switzerland choeur d'hommes L'Avenir communication 2.0 communication intégrée conférence coronavirus digital marketing agency for small and medium enterprises in Switzerland digital marketing agency in Switzerland digital Marketing Agentur Deutschweiz digital marketing agentur in der Schweiz digital Marketing Agentur in der Schweiz digital Marketing Agentur in Europa e-business platform in der Schweiz e-commerce platform in der Schweiz emjiventures EREN Forel (Lavaux) GRI Groupement Romand de l'Informa Groupement Romand de l'Informatique Guerilla Social Marketing histoire de l'informatique inbound marketing en Suisse inbound marketing in der Schweiz inbound PR inbound-marketing en Suisse inbound-marketing in der Schweiz marketing marketing vidéo marketing vidéo personnalisé Mathieu Janin Mathieu Janin Conseil en communication diplômé mjccd.com mybuilderall4you.ch médias sociaux opinion pensée pensée socialnomique plateforme e-marketing pour développer ses affaires en ligne plateforme e-marketing pour développer ses affaires en ligne en Suisse et dans le monde pleeaase.com relations publiques relations publiques entrantes RP réseaux sociaux Savigny smartketing smartketing.ch smartketing.eu socialnomique


Inscription à la newsletter