Le Blog de Mathieu Janin / Mathieu Janin's Blog - EMJI Ventures Smartketing.ch - Pleeaase.com - Inbound-PR-Academy.net - MyBuilderall4you.ch - Switzerall.ch -

5 Video Best Practices Leitfaden für Vermarkter (und Tipps)

Lundi 31 Août 2020

Wenn man sich die vielen Trends des digitalen Marketings ansieht, die heute populär sind, kann man nicht anders, als die Dominanz zu bemerken, die das Video gegenüber seinen Mitbewerbern geniesst. Statistiken über seinen Einfluss tauchen weiterhin sehr häufig auf. Jedes Zeugnis zeugt davon, dass Videos die aktuellen Marketingpraktiken geprägt haben und dies auf absehbare Zeit auch weiterhin tun werden.
Ursprünglich war Video nur eine weitere Option, die bei der Erstellung einer Inhaltsstrategie in Betracht gezogen wurde. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, Sie brauchen es jetzt mehr denn je, weil es den Verstand anregt, die Conversion-Raten erhöht, Vertrauen aufbaut, soziale Anteile fördert und Suchmaschinen es unter anderem lieben.
Leider können Sie die Früchte des Videomarketings nur geniessen, wenn Sie die besten Videomarketingpraktiken kennen und beherrschen, von denen der Erfolg Ihrer Marketingkampagnen abhängt. Heute ist Ihre Chance, sie zu entdecken.


​1. Setzen Sie sich realistische Ziele

Damit Ihre Kampagne erfolgreich ist, benötigen Sie einen Plan. Ein Teil davon umfasst das Setzen von Zielen. Definieren Sie sie von Anfang an, denn um eine effektive Videostrategie zu entwickeln, müssen Sie die Ziele kennen.
Stellen Sie sich diese als Ihren Ausbilder oder Coach vor, der Sie und Ihr Team bei der Erstellung eines grossartigen Marketingvideos anleitet und motiviert. Für einen solchen Prozess spielen Koordinierungsfragen und -ziele die Rolle, dass die verschiedenen am Prozess beteiligten Personen auf dasselbe hinarbeiten können.
Beachten Sie jedoch, dass unrealistische oder weniger herausfordernde Ziele Ihre Marketingbemühungen beeinträchtigen können. Sie könnten das beste Marketingvideo haben, aber ohne die richtigen Ziele den Erfolg vergessen. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, dies zu vermeiden.
Wenden Sie die SMART-Regel an. Machen Sie Ihre Ziele spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden und halten Sie sie vor allem ein. Denken Sie auch an Ihr Publikum, während Sie die Ziele festlegen.

​2. Fragen zur Videolänge

Sie haben wahrscheinlich viele Expertenmeinungen darüber erhalten, wie lang Marketingvideos sein sollten. Reduzierte Aufmerksamkeitsspanne, die Möglichkeit besserer Conversion-Raten oder Virenbildung sowie ein besseres Engagement sind viele der Gründe, warum viele auf kürzeren Videos bestehen.
Bedeutet das, dass längere Videos unwirksam sind? Absolut nicht, und dieser Bericht von TwentyThree unterstützt dies. Basierend auf diesem Bericht machen Videos mit einer Länge von 15 Minuten oder mehr über 50% des gesamten Video-Engagements aus, werden jedoch am wenigsten produziert (8%), während kürzere Videos (weniger als 5 Minuten) nur weniger als ein Drittel ausmachen von allen Video-Engagement und sie nehmen den grössten Anteil (80%).
Abgesehen von der Videolängenpolitik ist es ratsam, die Länge Ihres Videos von dem betreffenden Thema und dem Zweck des Videos abhängig zu machen. Wenn Sie beispielsweise ein komplexes Thema erklären möchten, reichen wahrscheinlich ein oder zwei Minuten nicht aus. Gleichzeitig sind diese wenigen Minuten in Ordnung, wenn Sie einfach Ihre Marke hervorheben oder für sie werben möchten.
 

​3. Optimieren Sie Ihre Videos für die Suche

Hier ist eine Tatsache, die sich vielen zu entziehen scheint. Ihr gutes Video wird in Suchmaschinen natürlich keinen höheren Rang einnehmen, die begehrten Aufrufe und Freigaben erhalten oder massiven Traffic auf Ihre Website zurückleiten, es sei denn, Sie optimieren es für diesen Zweck.
Es mag kreativ, ansprechend und gut produziert sein, aber angesichts der Tatsache, dass jeder versierte Vermarkter die Zuschauerzahl optimieren und sein Bestes geben möchte, um die am Anfang festgelegten Ziele zu erreichen, rechtfertigt dies die Notwendigkeit von Video-SEO.
Unabhängig davon, ob Sie Ihr Video auf Plattformen wie YouTube und Vimeo hochladen, auf anpassbaren Videoplattformen von Drittanbietern oder auf Ihrer eigenen Domain hosten möchten, können Sie eine Reihe von Massnahmen ergreifen, um die Suchleistung zu optimieren.
Erwägen Sie ausserdem, interaktive Inhalte zu erstellen. Personalisierte Videos können beispielsweise dazu führen, dass Besucher länger auf Ihrer Website bleiben. Wenn Google die längere Verweilzeit zur Kenntnis nimmt, werden Sie auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) höher platziert.
YouTube nimmt auch die Engagement-Rate und die Video-Abschlussrate zur Kenntnis. Beides sind Attribute, in denen personalisierte Videos gedeihen.
 
 

4. Erzählen Sie eine Geschichte

In der Vergangenheit und auch heute noch werden Geschichten als das Beste angesehen, was man verwenden kann, um Verbindungen zu einem Publikum herzustellen.
Natürlich werden Menschen niemals zögern, emotional in grossartige Geschichten zu investieren. Wir haben gesehen, dass dies nicht nur im Marketing, sondern auch in Filmen und Büchern zum Einsatz kommt. Titel wie "Shawshank Redemption" und "The Fault In Our Stars" sind aufgrund der Geschichten, die dahinter stehen, auf der ganzen Welt beliebt.
Das Marketingvideo von AirBnB (oben) ist vor allem aufgrund der darin erzählten Geschichte erfolgreich, die sich um das Logo dreht und wie es eine Kombination aus Menschen, Liebe, Orten und dem Unternehmen selbst darstellt.

Videolink: https://youtu.be/nMITXMrrVQU

Natürlich werden Sie versucht sein, einfach eine Reihe von Vorteilen, Funktionen oder eine langweilige Erzählung über Ihr Unternehmen in Ihr Video zu packen und diese dann mit einem Aufruf zum Handeln zusammenzufassen, aber das wird nicht so überzeugend sein oder so einprägsam wie die Verwendung einer Geschichte, um diese Informationen weiterzugeben.
Natürlich müssen Ihre Erzähltechniken etwas fortgeschrittener sein, um die Aufmerksamkeit eines modernen Verbrauchers auf sich zu ziehen. Wählen Sie beispielsweise Themen aus, die nicht nur Emotionen hervorrufen, sondern sich auch mit Ihrer Zielgruppe verbinden.
Wenn Sie Videos kombinieren, die, wie wir gesehen haben, besser funktionieren und für Internetnutzer von heute leicht zu verdauen und zu teilen sind, erhalten Sie mit einer überzeugenden Geschichte das perfekte Rezept für die Erstellung eines leistungsstarken Marketingvideos.
 

​5. Fügen Sie einen Call-to-Action (CTA) hinzu

Ein Aufruf zum Handeln ist das, was Ihr Betrachter entweder während des Betrachtens oder nach dem Ansehen Ihres Videos tun soll. In dieser Phase haben Sie die Möglichkeit, den Deal abzuschliessen und Ihre Ziele wahrscheinlich zum Leben zu erwecken.
Die Entscheidung, welchen CTA-Typ Sie verwenden und wie Sie ihn in Ihr Video integrieren möchten, hängt unter anderem von Ihrem Videotyp, Ihren Zielen und der ausgewählten Plattform ab, auf die Sie ihn hochladen möchten. Dies bedeutet, dass Sie Entscheidungen treffen müssen.
Neben der Entscheidung zwischen einem Sprachaufruf zum Handeln, einem Textaufruf zum Handeln, einem Bildaufruf zum Handeln oder Schaltflächen müssen Sie auswählen, wo er platziert werden soll (entweder am Anfang, in der Mitte oder gegen Ende). und wie es erscheinen soll (eine Frage, eine kostenlose Testversion, ein Formular usw.)
Sie könnten auch versucht sein, sich für einfache und direkte CTAs wie "Rufen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten" oder "Jetzt kaufen" zu entscheiden, was nicht schlecht ist. Beachten Sie jedoch, dass es keine Grenzen für die Kreativität gibt, mit der Sie arbeiten möchten es. Sie können untersuchen, was andere Marken getan haben, und die Inspiration nutzen, um Ihre eigenen einzigartigen CTAs zu erstellen.

Zusammenfassung

Wenn Sie sich erfolgreiche Videomarketingkampagnen ansehen, wird es nicht schwierig sein, die besten Videomarketingpraktiken zu bemerken, die wir erwähnt haben (ich wage es wirklich). Diejenigen, die die Videos erstellt haben, wussten und verstanden, wie wichtig es ist, diese Praktiken anzuwenden und richtig zu machen.
Zum Glück hat unser Video-Best-Practice-Leitfaden für Vermarkter die Grundlage geschaffen, auf der Sie aufbauen können. Sie haben die Möglichkeit, dasselbe mit Ihrem Videomarketingprojekt zu tun. Dies ist eine Gelegenheit, genau so viel zu erreichen wie die erfolgreichen Marken.

Unsere Smartketing-Agentur produziert personalisierte Videos, die speziell für die Budgets von KMU und Freiberuflern entwickelt wurden. Buchen Sie Ihre kostenlose Beratung jetzt   , damit wir die richtige Marketingstrategie definieren können, um gemeinsam neue Leads zu gewinnen und Ihr Geschäft online auszubauen.
 
Mathieu Janin


Nouveau commentaire :
Facebook Twitter

Pensée socialnomique | GRI | Communication 2.0 | ICT-SR | Award Corporate Communications | Conférences | Opinion | Bio | xyz 2.o | Histoire de l'informatique | E-Commerce | ICT expos Romandie | E.glise | Röstigraben Relations | marketing non marchand | Männerchor | Mathieu Janin 1.0 | fcmv2013 | Actualité locale de Savigny et Forel (Lvx), du Jorat et de la région Oron-Palézieux | Mon premier mois d'expériences avec le logiciel Builderall | Mein erster Monat Erfahrung mit Builderall | inbound, outbound, allbound | mjccd.com | 1fluenzia.com | dircom4you.ch | myMediaFactory.ch | Pleeaase.com | smartketing | myBuilderall4you.ch | Inbound PR Academy





Les News

agence certifiée Builderall agence d'inbound marketing en Suisse agence de marketing digital en Suisse agence de marketing digital pour PME et indépendants agence de marketing digital suisse agence de marketing pour PME et indépendants APE-Jorat ASIJ builderall en Suisse builderall in der Schweiz builderall in Switzerland choeur d'hommes L'Avenir communication 2.0 communication intégrée conférence coronavirus digital marketing agency for small and medium enterprises in Switzerland digital marketing agency in Switzerland digital Marketing Agentur Deutschweiz digital marketing agentur in der Schweiz digital Marketing Agentur in der Schweiz digital Marketing Agentur in Europa e-business platform in der Schweiz e-commerce platform in der Schweiz emjiventures EREN Forel (Lavaux) GRI Groupement Romand de l'Informa Groupement Romand de l'Informatique Guerilla Social Marketing histoire de l'informatique inbound marketing en Suisse inbound marketing in der Schweiz inbound PR inbound-marketing en Suisse inbound-marketing in der Schweiz marketing marketing vidéo marketing vidéo personnalisé Mathieu Janin Mathieu Janin Conseil en communication diplômé mjccd.com mybuilderall4you.ch médias sociaux opinion pensée pensée socialnomique plateforme e-marketing pour développer ses affaires en ligne plateforme e-marketing pour développer ses affaires en ligne en Suisse et dans le monde pleeaase.com relations publiques relations publiques entrantes RP réseaux sociaux Savigny smartketing smartketing.ch smartketing.eu socialnomique


Inscription à la newsletter